Freispiele beim Glücksspiel

Glücksspiele erfreuen sich seit Jahrzehnten immer wachsender Beliebtheit. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten, das Schicksal herauszufordern. Entweder, man verlässt das Haus und besucht ein Casino in der Nähe, oder man spielt online über den Browser, mithilfe einer Software oder einer App für mobile Endgeräte. Die klassischen Automatenspiele bieten dabei die Möglichkeit, Freispiele zu erhalten.

Was sind Freispiele?

Freispiele sind dadurch gekennzeichnet, dass man Geld gewinnen kann, ohne dabei eigenes Geld einzusetzen. Der Sinn dabei ist, dass Betreiber von Online-Casinos den Spielern die Möglichkeit geben, die Plattform erst einmal kenKostenlose spinsnen zu lernen und sich von der Seriosität zu überzeugen, ohne ein Risiko einzugehen.

Deshalb ist es unter den bekannten Webseiten bereits seit langem Gang und Gebe, fast täglich neue Aktionen zu starten, bei denen sowohl neue, als auch alte Kunden die Chance haben, die beliebten Freispiele zu ergattern. Das ist auch nötig, damit die einzelnen Betreiber konkurrenzfähig bleiben. Jedoch sind Freispiele in Verbindung mit einem Willkommensbonus oft an bestimmte Bedingungen geknüpft.

Man unterscheidet allgemein drei Arten:

Freispiele mit Einzahlung sind dadurch gekennzeichnet, dass man über die Einzahlungssumme bestimmt, wie viele Freispiele man erhält. Das ist mittlerweile eine häufige Alternative zum klassischen Willkommenbonus.

Die beliebteste Variante unter Spielern sind die Freispiele ohne Einzahlung. Es ist hierbei nicht notwendig, Guthaben aufzuladen, um das Angebot nutzen zu können.

Die dritte Art besteht aus den Freispielen zusätzlich zum Willkommensbonus. Das bedeutet, dass man zwar einen Betrag auf das Nutzerkonto überträgt, dieser mit einem vom Betreiber abhängigen Multiplikator verrechnet wird und man zusätzlich die beliebten Freispiele erhält, um das Angebot für neue Kunden noch attraktiver zu machen.

Wie erhält man Freispiele im Casino?

An Automaten in physischen Casinos kann man diese erreichen, indem man sogenannte Joker erdreht. Je nach Spiel reicht dafür eine bestimmte Anzahl dieser Spezialbilder aus, oder es gibt Bedingungen, wie zum Beispiel, dass diese auf einer Gewinnlinie liegen müssen. Einige

Bei Online-Casinos gibt es desweiteren die Möglichkeit, Freispiele zu bekommen, indem der Anbieter bestimmte Sonderaktionen durchführt. Gerade im Bereich der Neukundengewinnung ist dies neben dem direkten Willkommensbonus ein weit verbreitetes Prinzip.

Was sind Auszahlungsbedingungen und -Beschränkungen?

Die teils sehr hohen Willkommensboni, welche von den Plattformen angeboten werden, locken viele Spieler an. Einige Anbieter gewähren diesen Bonus sogar, ohne dass Geld eingezahlt wird. Natürlich würden die Online-Casinos innerhalb von ein paar Tagen kurz vor der Pleite stehen, wenn jeder Nutzer den Bonus ausnutzen und sich diesen direkt auf sein Bankkonto auszahlen lassen würde.

Aus diesem Grund gibt es sogenannte Auszahlungsbedingungen, welche von Anbieter zu Anbieter variieren. Generell ist es jedoch so, dass man sich nichts auszahlen lassen kann, bevor man nicht auch etwas eingezahlt hat. In vielen Fällen wird der Account eines neuen Nutzers auch für Auszahlungen gesperrt, bis dieser den Bonus vollständig gesetzt hat. Erst dann wird die Funktion vom Betreiber der Seite freigeschalten. Bevor man Boni blind nutzt, sollte man also auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters achten und sich die Konditionen der einzelnen Boni durchlesen. Bei den meisten Websites findet man diese im Footer, also dem unteren Rand.

Wie erreicht man Profit durch Freispiele?

Viele Spieler haben das Prinzip der Freispiele bereits fest in ihre Spielmethodik integriert. Aufgrund der vielfältigen Angebote der Betreiber der Plattformen ist dies auch grundsätzlich möglich. Der Clou bei Freispielen ist, dass man spielen und gewinnen kann, ohne das eigene Guthaben zu verbrauchen. Das Prinzip ist dabei simpel: Man spielt erst mit dem eigenen Geld auf einem Einsatzniveau, erhält mit etwas Glück die Freispiele – die Anzahl variiert je nach Spiel – und der Automat läuft auf dem gewählten Niveau weiter, ohne dass Guthaben verbraucht wird. Die Gewinne werden dem Account gut geschrieben, sobald das Feature zu Ende ist.

Je höher der Einsatz pro Dreh, desto höher fallen natürlich auch die Gewinne aus. Das liegt daran, dass es zu jedem Bild einen Multiplikator gibt. Je seltener die Kombination ist, desto höher ist dieser. Deshalb gibt es weltweit wohl keinen Spieler, der sich nicht über Freispiele freut.